2. Dezember: Weihnachten in Amerika

2. Dezember: Weihnachten in Amerika

In Amerika beginnt die Weihnachtszeit am ersten Advent. Die Häuser, Straßen und
Sehenswürdigkeiten werden prächtig mit vielen bunten Lichtern geschmückt.
Es gibt viele große Weihnachtsmärkte.
Die Geschäfte sind prall gefüllte und es läuft Weihnachtsmusik wie z.B „Winter Wonderland“, „White
Christmas “, „Last Christmas“ und „All I warnt fördern Christmas is you“.„The Grinch“, „Schöne
Bescherung“, „Rudolph the Reed Noes raindeer“ und viele weitere Filme laufen im Fernsehen.
Die Familien feiern oft mit Freunden oder Verwandten. Am Heiligabend gehen die Familien
gemeinsam in die Messe . Danach gibt es ein Festmahl, meistens gefüllten Truthan oder Gans
mit Rotkohl und Knödeln.
In der Nacht vom 24.12 auf den 25.12 kommt der Weihnachtsmann oder auch Santa Claus. Die
Kinder stellen für Ihn warme Milch und Kekse raus. Der Weihnachtsmann legt die Geschenke unter
den prächtig geschmückten Weihnachtsbaum und steckt Süßigkeiten in die Socken, die meist über den
Karmin hängen. Die Geschenke werden am ersten Weihnachtstag ausgepackt.
Die Familien verbringen die Weihnachtszeit im Kreis Ihrer Familie und Freunden.