7. Dezember

 

Vanillekipferl

Weihnachtlicher Duft zieht durch die Wohnung und erfüllt jeden Raum mit großer Vorfreude auf ein leckeres Vanillekipferl-Rezept. Backen Sie die herrlich aromatischen Weihnachtsplätzchen in Halbmondform und schlemmen Sie mit!

 

 

 

  Zutaten für 40 Portionen

500 g Mehl
160 g Staubzucker
400 g Butter
200 g Mandeln, gerieben
2 Päckchen Vanillezucker
 

Zutaten zum Wenden

1 Päckchen Vanillezucker
5 EL Staubzucker

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung

 

  1. Für die Vanillekipferl Mehl, Staubzucker,

Vanillezucker, in kleine Stücke geschnittene

Butter und die geriebenen Mandeln (oder Nüsse)

zu einem Teig verarbeiten und diesen 1 Stunde

(in Folie gewickelt) in den Kühlschrank legen.

 

 

 

  1. Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen,

auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle

formen (mit ca. 3-4 cm Durchmesser) und aus

dieser Rolle ca. 1-1,5 cm dicke Scheiben

abschneiden. Diese Scheiben zu Kipferl formen

und auf ein mit Backpapier belegtes Blech bei 175°C

für ca. 12-15 Minuten (Umluft) hellbraun backen.

 

 

 

  1. Die noch warmen Kipferl in einer Mischung

aus Staubzucker & Vanillezucker wälzen und

danach vollständig abkühlen lassen.

 

 

 

 

Tipps zum Rezept

Vanillekipferl sind ideale Weihnachtskekse, schmecken aber natürlich auch das ganze Jahr über.

Es werden über 100 Stück Vanillekipferl aus diesem Teig.